Prof. Dr. Patrick Sensburg MdB zu Besuch in Alme

Brilon-Alme. In dieser Woche besuchte der Bundestagsabgeordnete Prof. Dr. Patrick Sensburg in Begleitung des neuen Ortsvorstehers Frank Patzke, Ratsmitglied Wilhelm Harding sowie dem CDU Vorsitzenden Julian Willmes die Almer Bürgerinnen und Bürger und informierte über seine Forderungen zur Inneren Sicherheit anlässlich der anstehenden Bundestagswahl. „Nach den Ausschreitungen in Hamburg,“ so Sensburg, „ist es besonders wichtig, den Sicherheitskräften in unserem Land, allen voran der Polizei, den Rücken zu stärken.“ Dies müsse, so Sensburg weiter, sich auch im Handwerkszeug wiederspiegeln, welches unseren Strafverfolgungsbehörden zur Verfügung gestellt wird. „Es kann nicht sein, dass Straftäter davonkommen, weil wir Daten nicht auswerten dürfen, die ohnehin erhoben werden“, erläuterte Sensburg mit dem Blick auf die Diskussion zum Thema Vorratsdatenspeicherung. Vor dem Hintergrund steigender Wohnungseinbrüche im Ortsteil Alme sei es zu dem besonders wichtig, auch die Präsenz der Beamten vor Ort zu erhöhen, so auch Julian Willmes, CDU Ortsvorsitzender in Alme.